ABC Wärme-Creme Capsicum Hansaplast med

50 g
11,51 €
  • 2295815
  • 50 g
  • Beiersdorf AG
  • 23,02 € pro 100.0 g
  • Beschreibung

Anwendungshinweise

- Creme auf die betroffenen Gebiete auftragen und gut einreiben
- Creme nicht in Nähe der Augen oder auf Schleimhäute auftragen
- Nach jedem Auftragen die Hände gründlich mit Wasser und Seife reinigen

Dosierung

- 1-2 g Creme dreimal täglich auftragen und gut einreiben (1g Wirkstoff entspricht einem Strang von ca. 4 cm Creme)

Indikation

- Linderung von Muskelschmerzen im Bereich der Wirbelsäule

Gegenanzeigen

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden:
- Auf offenen Verletzungen
- Bei Entzündungen oder Infektionen der Haut

- Die Creme nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren anwenden.

Nebenwirkungen

- Quaddel- und Bläschenbildung
- Örtliche Rötung der Haut
- Örtliches Wärmegefühl
- Zu Beginn Brennen, Stechen oder Juckreiz

Warnhinweise

- Die Creme auch nach Besserung der Beschwerden für bis zu drei Wochen anwenden

bei Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Die Creme in der Schwangerschaft und in der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen/Risiko-Abwägung und nicht großflächig anwenden
- Der Wirkstoff kann in die Muttermilch gelangen.
- Während der Stillzeit die Creme nicht im Bereich der Brust auftragen.

Wechselwirkungen

- Die Creme nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln an derselben Stelle auftragen

Wirkstoff(e)

Capsaicin

Hilfsstoff(e)

Propylenglycol
Cetylstearylalkohol
Wasser, gereinigt
Citronensäure 1-Wasser
Cetomacrogol 1000
Natrium citrat
Natrium hydroxid
Paraffin, dickflüssig
Isopropyl myristat

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7